Maderer und Ziereis zur SpVgg Bayreuth

Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth hat die ersten Neuzugänge verpflichtet.

Stefan Maderer, der zuletzt für den Liga-Konkurrenten 1. FC Schweinfurt 05 spielte, verstärkt den Altstädter Angriff. Für Geschäftsführer Wolfgang Gruber ist die Verpflichtung des 23-Jährigen ein Wunschtransfer. „Ich freue mich sehr, dass Stefan sich für uns entschieden hat“, so Gruber zur Verpflichtung. Maderer hatte bereits bei der SpVgg Greuther Fürth II unter Trainer Timo Rost gespielt. Stürmer Markus Ziereis kommt vom Drittligisten TSV 1860 München. Sowohl bei den Sechzigern als auch zuvor beim SSV Jahn Regensburg war Ziereis in der Regionalliga Bayern eine fes te Größe und verhalf beiden Teams zum Aufstieg in die 3. Liga. Für den 27-Jährigen haben die „Ambitionen und die klaren Ziele, die der Verein hat“, den Ausschlag für den Wechsel nach Bayreuth gegeben. „Markus hat bewiesen, dass er ein unheimlich gefährlicher Stürmer ist, der uns in der Offensive wie auch mit seiner Erfahrung helfen kann“, so Trainer Rost. dme

Fussball

Kommentare