Lukas Reichel auf Rang elf eingereiht

Hohe Auszeichnung für Lukas Reichel: Der frühere Rosenheimer Nachwuchsspieler, der seit zwei Saisonen für die Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) stürmt, ist für den Draft 2020 der nordamerikanischen Profiliga NHL weit vorne eingereiht worden.

Reichel nimmt in der Liste der internationalen Feldspieler den elften Platz ein. Mannheims Tim Stützle steht in dieser Rangliste ganz vorne, der Münchner John-Jason Peterka auf Rang sieben. Damit hat Reichel ordentliche Chancen, in den ersten beiden Runden des NHL-Drafts gezogen zu werden. Beim Draft können die Clubs aus der NHL die Rechte an Spielern erwerben, die bislang noch nicht einer NHL-Organisation angehören. tn

Kommentare