Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


DEUTSCHE-EISHOCKEY-LIGA

Lukas Reichel kämpft um seinen ersten DEL-Meistertitel

-
+
-

Die Erfolgskurve von Lukas Reichel (rechts) zeigt auch in dieser Saison weiter nach oben. Der frühere Nachwuchsspieler der Starbulls Rosenheim und Filius von Starbulls-Nachwuchscoach Martin Reichel, kämpft mit den Eisbären Berlin um den deutschen Meistertitel.

Am Freitag, 7. Mai bestreiten die Berliner vor heimischer Kulisse das entscheidende Spiel der Play-off-Serie gegen Wolfsburg. Nach dem NHL-Draft in der ersten Runde durch die Chacago Black Hawks, der Länderspiel-Premiere und den ersten Play-offs in der Deutschen Eishockey-Liga bestreitet Reichel auch seine erste Finalserie. Beim 4:1 in Wolfsburg gelang dem 18-Jährigen sein erstes Finaltor. (dpa/Swen Pförtner)

Lesen Sie auch: Nach Siegen gegen Grizzlys: Eisbären Berlin wollen den Titel holen

Mehr zum Thema

Kommentare