SKI ALPIN

Linus Witte mit zwei Slalomsiegen

Linus Wittegewann in Mitterfirmiansreut zwei FIS-CIT-Slaloms der Herren. DSV

Linus Witte vom SC Bad Aibling/CJD hat in Mitterfirmiansreut im Bayerischen Wald bei zwei FIS-CIT Slaloms der Herren einmal mehr seine Klasse unter Beweis gestellt.

Das erste Rennen gewann er recht überlegen mit über zwei Sekunden Vorsprung vor Sebastian Amman von der RG Burig Mindelheim und Julian Plank vom TSV 1860 München. Simon Schmid vom SC Rosenheim/CJD wurde guter Siebter. Beim zweiten Slalom war der Vorsprung dann „nur“ noch knapp eine Sekunde. Die Podestplätze hinter Witte gingen an Dominik Zerhoch vom SC Garmisch und Roman Frost vom SC Bayer Leverkusen/CJD. Bei den FIS-CIT-Slaloms der Damen kam Luisa Klapprott vom WSV Samerberg/CJD auf die Plätze fünf und neun. Katharina Lochner vom SC Rosenheim wurde Achte des ersten Slaloms, während Sophia Arzberger vom ASV Großholzhausen und Jana Kohl vom SC Aising-Pang/CJD beim zweiten Rennen die Plätze 14 und 15 belegten. Die Siege gingen an Franziska Berger vom SC Lenggries beziehungsweise Lucy Margreiter vom SC Starnberg. sc

Kommentare