Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

Ligapokal-Finalsum Pokalplätze

Im Ligapokal der Fußball-Regionalliga Bayern fallen am heutigen Dienstag die Entscheidungen.

Im Endspiel zwischen dem VfB Eichstätt und der SpVgg Bayreuth geht es ab 18.30 Uhr um einen Platz in der Hauptrunde des DFB-Pokals. Im Ligapokal-Halbfinale hatte sich Eichstätt gegen TSV Buchbach dank zweier Elfmetertore mit 2:1 durchgesetzt, Bayreuth zog mit einem 2:1-Erfolg über den FV Illertissen nach. Markus Ziereis (49.) und Alexander Nollenberger (72.) hatten für die Oberfranken getroffen, für Illertissens Anschluss sorgte Nicolas Keckeisen (80.).

Im Endspiel der Ligapokal-Trostrunde gastiert der SV Wacker Burghausen um 18.30 Uhr beim FC Schweinfurt 05. Der Sieger zieht ins Viertelfinale des Toto-Pokals ein, in dem es um einen weiteren DFB-Pokal-Platz geht. Im Halbfinale hatte Burghausen gegen Aschaffenburg gesiegt, während Schweinfurt 05 den TSV Aubstadt mit 5:2 bezwungen hatte. Kevin Fery (22.), zweimal Adam Jabiri (34. und 57.), Martin Thomann (43.) und Amar Cekic (77.) waren für Schweinfurt erfolgreich, die Aubstadter Treffer markierten Timo Pitter (40.) und Julian Benkenstein (55.).tn

Kommentare