Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


TSV WASSERBURG RÄUMT AB

Sieben regionale Gewinner beim ersten Hammerwurfturnier im Wasserburger Badria-Stadion

Bernhard Ganslmaier gewann bei den Schülern A.
+
Bernhard Ganslmaier gewann bei den Schülern A.
  • VonLudwig Stuffer
    schließen

Nachwuchs-Leichtathleten aus ganz Oberbayern und Schwaben haben sich beim 1. Hammerwurfturnier im Wasserburger Badria-Stadion miteinander gemessen. Am Ende staubten die Athleten vom TSV Wasserburg gleich sieben Siege ab.

Wasserburg – Beim 1. Hammerwurfturnier im Badria-Stadion sind Nachwuchssportler aus Oberbayern und Schwaben an den Start gegangen – und am Ende gab es gleich sieben Sieger vom TSV Wasserburg. Sandra Baumann hatte die Nase vorne bei den Schülerinnen A bis 60 Kilogramm Körpergewicht mit exakt 37,00 Metern. Nicht zu schlagen war auch bei den Athletinnen über 65 Kilogramm Emilia Bayer: In der Klasse der weiblichen Jugend B wurde sie Erste mit 32,84 Metern.

Emilia Bayer siegte in der weiblichen Jugend U18.

Bernhard Ganslmaier erzielt die Tagesbestleistung

In der Altersgruppe der jüngsten C-Schüler gewann Nico Atzenberger in der Klasse bis 40 Kilogramm Körpergewicht die Konkurrenz mit 19,62 Metern. In der Altersgruppe der Schüler A erzielte Bernhard Ganslmaier die Tagesbestleistung in der Klasse über 65 Kilogramm Körpergewicht mit 45,80 Metern. Erster wurde bei den A-Schülern bis 65 Kilogramm Stefan Preß mit 33,45 Meter. Zwei Erstplatzierte gab es auch in der männlichen Jugend B: Patrick Mittermaier holte den ersten Rang mit 32,40 Metern in der Klasse bis 72,0 Kilogramm Körpergewicht. Das Hammerwerfen der Athleten bis 82 Kilogramm dominierte Lais Deppermann mit 36,10 Metern.

Lesen Sie auch: Sechs Gold-, Elf Silber- und sechs Bronzemedaillen für die heimischen Leichtathleten

Weitere Ergebnisse:

Schüler A- 65 kg: 2. Louis Rauch 27,29; Schüler A + 65,0 kg: 2. Jakob Obermayer 36,12; Männliche Jugend A - 75,0 kg: 2. Robbin Deppermann 27,81; Weibliche Jugend B - 65,0 kg: 3. Christiane Preß 26,35; Weibliche Jugend B + 65,0 kg: 3. Johanna Mußner 31,79.

Kommentare