Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Saisonabschluss in Ruhpolding

Ein starkes Finale der Waldkraiburger Leichtathleten

Sonja Mayer vom VfL Waldkraiburg siegte über 800 Meter der Jugend W12.
+
Sonja Mayer vom VfL Waldkraiburg siegte über 800 Meter der Jugend W12.
  • VonLudwig Stuffer
    schließen

Die Leichtathleten vom VfL Waldkraiburg haben die Saison mit dem Herbstsportfest in Ruhpolding glänzend abgeschlossen. Zahlreiche Podestplätze holten die Waldkraiburger.

Ruhpolding – Ein perfekter Sommer-Saison-Abschluss: Mit zahlreichen Podestplätzen glänzten die Leichtathleten vom VfL Waldkraiburg beim offenen Herbstsportfest in Ruhpolding.

In der Klasse der männlichen Jugend U18 eroberte Jakob Rochlitz den Sieg im 100-Meter-Lauf mit 11,76 Sekunden. Zugleich gewann er auch die Konkurrenz auf der 800-Meter-Strecke mit 2:17,58 Minuten und wurde Erster im Weitsprung mit 5,73 Metern. In der weiblichen Jugend U18 gewann Svetlana Krylova im Weitsprung mit 4,30 Metern und im 100-Meter-Sprint mit 14,93 Sekunden. In der Jugend M14 spurtete Constantin Hampel nochmals auf national starke 11,77 Sekunden im 80-Meter-Hürden-Rennen und siegte. Erster wurde er auch auf der 800-Meter-Distanz mit 2:28,26 Minuten und im Weitsprung-Finale mit 5,63 Metern. Im 100-Meter-Lauf wurde er mit 12,30 Sekunden Zweiter hinter dem bayerischen Achtkampf-Meister Jim Colin Herrmann vom DJK-SF Reichenberg mit 12,24 Sekunden.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Fest im Griff hatte Sonja Mayer ihre Gegnerinnen auf der 800-Meter-Strecke der Jugend W12: Mit 2:42,45 Minuten kam sie ihrer persönlichen Bestzeit sehr nahe und gewann klar vor Anna Schmid von der LG Festina Rupertiwinkel (3:09,37 Minuten). Laura Reichel holte die beiden ersten Plätze im 100-Meter-Sprint der Jugend W14 mit 13,47 Sekunden und im Weitsprung mit 4,63 Metern. Fünfte wurde hier jeweils Katja Füger mit 14,81 Sekunden und 3,72 Metern.stl

Mehr zum Thema

Kommentare