Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Königsschlösser Romantik Marathon in Füssen

Ausdauerspezialist schreibt Geschichte: Dieser Schwindegger war bei allen 20 Marathons dabei

Der Lieblingslauf: Bereits zum 20. Mal hat ein Ausdauerspezialist den Königsschlösser Romantik Marathon gemeistert.
+
Der Lieblingslauf: Bereits zum 20. Mal hat ein Ausdauerspezialist den Königsschlösser Romantik Marathon gemeistert.

Seit 20 Jahren wird der Königsschlösser Romantik Marathon in Füssen absolviert, nur ein Läufer hat an allen Ausgaben des Marathon teilgenommen und sie beendet.

Schwindegg – Ein erstaunliches Jubiläum hat Günther Weitzer vom SV Schwindegg gefeiert. Er ist der einzige Läufer, der in der 20-jährigen Geschichte des Königsschlösser Romantik Marathon in Füssen alle Marathon erlebt und beendet hat. Dafür erhielt der Schwindegger Ausdauerspezialist eine besondere Ehrung an Ort und Stelle.

Leyendecker beweist Ausdauer

Ausdauer bewies an auch Rainer Leyendecker, der gleich alle drei angebotenen Strecken von zehn Kilometer, über Halbmarathon bis zum Marathon unter die Füße nahm und dabei sogar zwei Mal auf dem Siegerpodest stand. Zusammen mit Christian Jakob errangen die Schwindegger auch einen zweiten Platz in der Teamwertung.

Lesen Sie auch: Lehrstunde für Kajakfahrer: Deshalb hatten die Rosenheimer in Raudnitz keine Chance

Die aktuellen Ergebnisse:

Laufwochenende Füssen (zehn Kilometer): Rainer Leyendecker 53:35 (1. M65, SV Schwindegg), Johann Kienzl 1:09:52, Tanja Winter 1:10:53 – beide LG Mettenheim.

Laufwochenende Füssen (21,1 Kilometer): Michael Nietzsche 1:42:20, Rainer Leyendecker 1:58:40 (2. M65), Theo Huhnholt 2:07:00 – alle SV Schwindegg.

Laufwochenende Füssen (42,2 Kilometer): Christian Jakob 3:00:17 (2. M45), Günther Weitzer 4:41:16, Rainer Leyendecker 4:53:40, Albert Lehrhuber 5:10:44 – alle SV Schwindegg, Marathon-Mannschaftswertung: SV Schwindegg zweiter Platz.

Abendlauf Münchnerau (zehn Kilometer): Christine Sachs 45:05 (1. W60, LG Mettenheim).

Sommernachtslauf Bad Birnbach (zehn Kilometer): Robert Müller 36:27 (1. Gesamt, SV Weidenbach), Christine Sachs 45:53 (1. W65), Johann Kienzl 1:00:04, Tanja Winter 1:00:33, Werner Sachs 1:02:39 (3. M65) – alle LG Mettenheim.

Kommentare