Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Blockmehrkampf-Meisterschaften

Leichtathleten mit Spitzenleistungen: Samuel Dolic und Daniel Herzog sind Oberbayern-Meister

Samuel Dolic wurde oberbayerischer Meister im der Jugend M13.
+
Samuel Dolic wurde oberbayerischer Meister im der Jugend M13.
  • VonLudwig Stuffer
    schließen

Zwei neue oberbayerische Meister aus der Region: Mit zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen überzeugten die regionalen Leichtathleten bei den oberbayerischen Blockmehrkampf-Meisterschaften.

Rosenheim – Mit zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen haben die regionalen Leichtathleten bei den oberbayerischen Blockmehrkampf-Meisterschaften der Jugend U14 in Emmering überzeugt.

Nach wie vor sind die Titelkämpfe für den zwölf- und 13-jährigen Nachwuchs die höchsten ihrer Art, zumal es keine bayerischen Meisterschaften für diese Altersgruppe gibt. Stark vertreten war der TSV 1860 Rosenheim. Zum neuen oberbayerischen Meister kürte sich Samuel Dolic im Blockmehrkampf Lauf der Jugend M13: Mit 2218 Punkten gewann er strategisch klug vor Noah Schuberth vom TV Geisenfeld mit 2207 Zählern.

Lesen Sie auch: Vier bayerische Meister für Wasserburg: Vier Gold-, vier Silber- und eine Bronzemedaille

Seinen perfekten Auftritt in Emmering meisterte er mit 10,33 Sekunden im 75-Meter-Rennen, 10,35 Sekunden über 60 Meter Hürden, 4,85 Metern im Weitsprung, 43,00 Metern im Ballwurf und 2:43,28 Minuten auf der 800-Meter-Strecke. Sophia Höhensteiger wurde Vierte im Blockmehrkampf Sprint/Sprung der Jugend W12: Mit 1974 Punkten schrammte sie um 15 Zähler an Bronze vorbei. Ihre beste Leistung zeigte sie vor allem über 60 Meter Hürden mit 11,00 Sekunden. Mit dem Sechziger-Team wurde sie Achte in der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend U14. Mit Nicola Lea Bestvater, Romy Hagitte, Hannah Boeckx und Lilli Resch verbuchte sie 9160 Punkte.

Endorfer Mädchen-Mannschaft stark

Der erfolgreichste regionale Verein war der TSV Wasserburg. Neuer Oberbayern-Meister wurde Daniel Herzog im Blockmehrkampf Lauf der Jugend M12. Mit 2098 Punkten sicherte er sich den Triumph vor Benedikt Fels vom TSV Wolfratshausen mit 1962 Zählern. Bei seinem bislang größten Erfolg arbeitete sich der Haager auf 10,60 Sekunden im 75-Meter-Sprint, 10,76 Sekunden über 60 Meter Hürden, 4,49 Meter im Weitsprung, 47,50 Meter im Ballwurf und 2:52,84 Minuten auf der 800-Meter-Distanz. Bronze reservierte sich Serafin Mühle im Blockmehrkampf Sprint/Sprung der Jugend M13: Mit 2293 Zählern fehlten ihm 117 Punkte zum Sieg. Dennoch war diese Medaille sein erster großer Gewinn seiner noch jungen Karriere.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Mit 10,28 Sekunden im 75-Meter-Lauf, 10,69 Sekunden über 60 Meter Hürden, 4,55 Metern im Weitsprung, 1,40 Metern im Hochsprung und 29,04 Metern im Speerwurf zeigte er keine Schwächen. Zwei Spitzenplätze gab es noch für die Inn-Städter: Jeweils Fünfte mit 1801 Punkten wurden Lea Mader im Block Wurf der Jugend W13 und Raffael Wolf im Block Lauf der Klasse M12.

Erfolgreich war vor allem die Mannschaft der weiblichen Jugend U14 vom TSV Bad Endorf: Dajanira Zentgraf, Lena Fürst, Nele Henrich, Carolina Hammer und Emma Henrich sammelten 10052 Punkte und belegten den fünften Platz. Zu Bronze fehlten 483 Zähler. Als beste Einzelstarterin glänzte Henrich: Sie gewann Bronze im Blockmehrkampf Lauf der Jugend W12 mit 2004 Punkten.

Daniel Herzog vom TSV Wasserburg wurde oberbayerischer Meister im Block Lauf der Jugend M12.Ludwig Stuffer

Weitere Ergebnisse:

Jugend M13: Block Sprint/Sprung: 8. Florian Schmidt (TSV 1860 Rosenheim) 1536; Block Lauf: 7. Johannes Gaßner (TSV Wasserburg) 2050; 12. Konstantin Wiederhold (TSV 1860 Rosenheim) 1577; Jugend M12: Block Lauf: Block Wurf: 6. Dominik Besten (TSV Bad Endorf) 1566; Jugend W13: Block Sprint/Sprung: 6. Dajanira Zentgraf (TSV Bad Endorf) 2231; 12. Lena Fürst (TSV Bad Endorf) 2077; 15. Nicola Lea Bestvater (TSV 1860 Rosenheim) 2022; Block Lauf: 11. Romy Hagitte (TSV 1860 Rosenheim) 1926; Jugend W12: Block Sprint/Sprung: 5. Mathilde Golla (TSV Wasserburg) 1959; 7. Carolina Hammer (TSV Bad Endorf) 1948; 9. Laura Dirnecker (TSV Wasserburg) 1838; 10. Emma Henrich (TSV Bad Endorf) 1792; 11. Hannah Boeckx (TSV 1860 Rosenheim) 1641; 12. Lilli Resch (TSV 1860 Rosenheim) 1597.stl

Mehr zum Thema

Kommentare