Stockschiessen

Mit lediglich einer Niederlage während des gesamten Turniers hat sich der TuS Engelsberg im Eisstadion Bad Aibling den Pokal des Eisstocksportbezirks II Süd-Ost geholt.

Nachdem Engelsberg bereits die Vorrundengruppe blau mit 18:2 Punkten vor dem EC Feldkirchen (15:5) dominierte, behielten Georg Donislreiter, Thomas Mittermayer, Klaus und Norbert Kiermaier im Finale gegen den EC Surheim mit 19:11 die Oberhand. Damit mussten sich Christian Mader, Rupert Geigl, Jakob Reiter und Johannes Kunert wie im Vorjahr wieder mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Im Spiel um den dritten Platz fertigte der EC Feldkirchen den Pokalverteidiger TSV Buchbach mit 21:3 ab. Im Spiel um den fünften Platz markierte Oberbergkirchen einen 30:0-Kantersieg gegen den EC Eintracht Aufham. Tickets für den Bayernpokal am 15. Dezember in Deggendorf lösten Engelsberg, Surheim, Feldkirchen, Buchbach, Oberbergkirchen und Aufham. Die Ergebnisse:

Gruppe rot:1. EC Surheim 14:4 Punkte, Stocknote 1,929; 2. TSV Buchbach 14:4, 1,918; 3. SV Oberbergkirchen 14:4, 1,690; 4. SC Reicheneibach 14:4, 1,640; 5. SV Kay 8:10, 1,092; 6. EC Irging-Simbach 8:10, 0,992; 7. SV Truchtlaching-Seeon 8:10, 0,815; 8. SV Söchten au-Krottenmühl 4:14; 9. ESG Lohholz Kolbermoor 4:14; 10. TSV Breitbrunn II 2:16; 11. TSV Gars am Inn (entschuldigt).

Gruppe blau:1. TuS Engelsberg 18:2; 2. EC Feldkirchen 15:5; 3. EC Eintracht Aufham 14:6; 4. ESV Mitterskirchen 12:8; 5. TSV Breitbrunn 12:8; 6. TuS Alztal Garching 10:10; 7. ASV Eggstätt 9:11; 8. ESC Rattenbach 8:12; 9. SV Truchtlaching-Seeon II 7:13; 10. ESV Hittenkirchen 3:17; 11. DJK-SV Ramsau 2:18.

Platzierungsspiele:um Platz 1: Engelsberg – Surheim 19:22; um Platz 3: Feldkirchen – Buchbach 21:3; um Platz 5: Oberbergkirchen – Aufham 30:0; um Platz 7: Mitterskirchen – Reicheneibach 18:8; um Platz 9: Breitbrunn – Kay 16:6. kam

Kommentare