Blickpunkt Bezirksliga

Das Leder ruht zwar wegen der Corona-Krise, dennoch arbeiten die Vereine der Fußball-Bezirksliga Ost mit Hochdruck an der Personalplanung für die Saison 2020/ 2021, mit deren Start wohl spätestens im Herbst zu rechnen sein dürfte.

Neben dem ESV Freilassing (Albert Deiter) und TSV Bad Endorf (Franz Pritzl) haben nun auch der TSV Dorfen und der SC Baldham-Vaterstetten neue Coaches präsentiert: Christoph Deißenböck (38), früher unter anderem beim TSV Neumarkt-St. Veit erfolgreich tätig, wechselt vom Kreisligisten TSV Reischach in den Landkreis Erding. Und Sebastian Kneißl (37) löst in Baldham Gzim Shala ab.

„Christoph hat mich vorletzte Woche informiert, dass er uns zum Saisonende verlassen und sich dem TSV Dorfen anschließen wird“, berichtet Willi Gross, Sportlicher Leiter des Holzlandclubs. „Das hat uns kalt erwischt, denn wir waren uns weitgehend mit ihm einig, dass er auch 2020/21 bei uns bleibt.“ Der Bitte, nochmal eine Nacht drüber zu schlafen, kam Deißenböck zwar nach, bekräftige dann aber seinen Entschluss, zum Bezirksligisten zu wechseln. „Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, die Zusammenarbeit mit Deißenböck sofort zu beenden“, sagt Gross. Sollte die Saison zu Ende gespielt werden, würden in Reischach Harry Gross, Trainer der „Zweiten“, und Florian Scholz, Kapitän der Kreis liga-Elf, die Verantwortung übernehmen.

Kneißl, Ex-Profi des FC Chelsea, hat seit vier Jahren beim Kreisligisten SV Heimstetten II das Sagen. Zur Seite stehen wird ihm künftig beim SCBV der frühere Unterhaching-Spieler Stefan Bürgermeier (38), aktuell noch Coach beim A-Klassen-Vertreter TSV Poing. Kneißl, der unter anderem auch schon für Burghausen und Düsseldorf spielte, freue sich auf seine Rückkehr, hieß es, er kenne den Verein und habe das Gefühl, dass die Baldhamer in ihrer Entwicklung Schritt für Schritt vorwärts kommen wollen.

Derzeit sind die Shala-Schützlinge zwar nur Tabellensechster, doch ihr Rückstand auf Rang 2 beträgt nur fünf Punkte. Sollte die Saison also zu Ende gespielt werden, wäre sogar noch der Aufstieg möglich. cs

Kommentare