Laura Dahlmeier und Ruhpoldings Besonderheit

Zum ersten Mal ist Laura Dahlmeier – hier im vertrauten Gespräch mit dem früheren Weltverbands-Vizepräsident Heinz Billino aus Tüßling – in Ruhpolding nur neben der Strecke im Einsatz: Sie ist Expertin für das ZDF bei den Rennen der Damen.

Da hat die Olympiasiegerin auch über eine Besonderheit in der Chiemgau-Arena geplaudert. „Nirgends ist der Schießstand so nah an den Zuschauern wie hier.“ Zum Beweis nahm Dahlmeier das Maßband zur Hand und ermittelte gemeinsam mit Olympiasieger Sven Fischer (ZDF-Experte bei den Herren) einen Abstand vom 30 Metern zwischen Fans und Sportlern. Seifert

Kommentare