Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Landkreisteams punktgleich

– Bis zum letzten der 13 Durchgänge waren beim Kreispokalfinale der Herren sowohl das Titelrennen als auch der Kampf um die Bezirkspokal-Qualifikation offen.

Jedoch ergaben sich in der Stocksporthalle von Töging über die jeweils letzten Spiele keine Veränderungen mehr. Im Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze sicherten sich Stefan Aigner, Robert Kerbl, Heinz Hußeck und Helmut Gaßner vom TSV Buchbach mit einem souveränen 15:9-Sieg gegen den SV Oberbergkirchen II den Pokaltriumph. Damit konnte die SVO-Reserve der lauernden Ersten keine Schützenhilfe geben. Diese hätten Stefan Meyer, Stefan Thurner, Michael Gotzler und Herbert Hofer jedoch trotz des 20:0-Kantersiegs gegen den TSV Gars benötigt. So aber hatten sie am Ende durch ihre Stocknote von 1,991 gegenüber der 2,622 von Buchbach unverkennbar das Nachsehen.

Auch im Kampf um den dritten Platz war der Teiler aus positiven und negativen Stockpunkten das Zünglein an der Waage. Bis zum letzten Durchgang hatte diesen der TuS Töging mit 16:8 Punkten vor dem SV Unterneukirchen (14:8) inne. Während der Gastgeber bereits pausierte, musste der Pokalverteidiger gegen den ESV Wang unbedingt gewinnen um sich die Qualifikation zum Bezirkspokal am 21. Juli in Surheim zu sichern. Dies gelang Josef Kummerer, Johannes Dirnberger, Klaus Meisl, Georg Schuhbeck und Richard Oberauer mit einem 16:8-Sieg. kam

Kommentare