Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SB Chiemgau Traunstein siegt deutlich

Landesliga-Ecke

Der SB Chiemgau Traunstein hat sich mit einem deutlichen 4:1-Erfolg im Kellerduell der Fußball-Landesliga Südost gegen den TSV Kastl auf Platz zwölf geschoben.

Dazu setzten sich die Sportfreunde Schwaig bei Mitaufsteiger SV Bruckmühl mit 3:2 durch.

SB Chiemgau Traunstein – TSV Kastl 4:1 (2:1). Tore: 1:0 Dennis Hrvoic (26.), 2:0 Hannes Kraus (31.), 2:1 Issa Ndiaye (35., Eigentor), 3:1 Namik Helic (52.), 4:1 Danijel Majdancevic (56.); Schiedsrichter: Thomas Wagner (TV Freyung); Zuschauer: 320.

SV Bruckmühl – FC Spfr. Schwaig 2:3 (1:0). Tore: 1:0 Michele Cosentino (10.), 1:1 Lucas Hones (56.), 1:2 Vincent Sommer (60.), 2:2 Anian Folger (80.), 2:3 Raffael Ascher (85.); Schiedsrichter: Jan Niklas Eichholz (TSV Haunstetten); Zuschauer: 120. Besonderheit: Gelb-Rot gegen Schwaigs Mateus Hones (89.).

TSV Eintracht Karlsfeld – Kirchheimer SC 2:1 (1:1). Tore: 0:1 Benjamin Murga (35.), 1:1 Pascal Sattelberger (40.), 2:1 Pascal Sattelberger (61.); Schiedsrichter: Michael Krug (SB Versbach); Zuschauer: 80.

mb

Kommentare