Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Landesliga-Ecke

Die Aufsteiger SSV Eggenfelden und SV Bruckmühl haben beim Nachholspieltag in der Fußball-Landesliga Südost jeweils ihre Saisonsiege Nummer drei gefeiert.

TSV Ampfing – SV Bruckmühl 1:4 (0:1). Tore: 0:1 Gerhard Stannek (11.), 0:2 Christopher Bott (49.), 0:3 Michele Cosentino (51.), 0:4 Sebastian Marx (58.), 1:4 Lukas Piendl (90., Eigentor); Schiedsrichter: Saif Fekih (TV Oberndorf); Zuschauer: 100.

SB Rosenheim – SpVgg Landshut 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Kenneth Sigl (26.), 1:1 Lukas Starringer (84.); Schiedsrichter: Alexander Schkarlat (SV Weidenbach); Zuschauer: 80.

SSV Eggenfelden – TV Aiglsbach 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Tobias Huber (8.), 2:0 Simon Schie (51.); Schiedsrichter: Dominik Kappelsberger (TSV Aßling); Zuschauer: 250; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Aiglsbachs Andreas Schweiger (67.).mb

Kommentare