Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschießen

Kühbachs Damenholen DM-Titel

Nach einem dramatischen Finale, das erst über die Verlängerung seinen Sieger fand, konnten die Schwäbinnen des TSV Kühbach die deutsche Meisterschaft im Mannschafts-spiel der Damen auf Sommerbahnen verständlicherweise frenetisch bejubeln.

Als nach sechs Kehren gegen den EC Gerabach ein 15:15-Unentschieden zu Buche stand, musste der Sieger über den Finalen Entscheid per Ringmassen ermittelt werden. Hierbei bewiesen Heidi Baumgartner, Franziska Schwertfilm, Jessica Gamböck, Lisa Schneider und Veronika Filgertshofer nicht nur die besseren Nerven, sondern auch das bessere Zielwasser und triumphierten mit 28:14 Punkten relativ klar. Mit Kühbach, Gerabach, Peiting und Hartpenning standen bei der „Deutschen“ genau jene vier Moar schaften im Page-Play-off-Finale, die vor Kurzem auch die Bundesliga-Meisterschaft unter sich ausmachten.

Die zwölfte deutsche Meisterschaft der Damen im Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen wurde vom Deutschen Eisstock-Verband veranstaltet und vom EC Eintracht Pleinting in der Wolf-Arena bei Vilshofen ausgetragen.

Vorrunde: 1. EC Gerabach 21:3 Punkte; 2. TSV Kühbach 20:4; 3. TSV Peiting 16:8; 4. TSV Hartpenning 15:9, Stocknote 1,463; 5. SV Mehring 15:9, 0,958; 6. FC Untertraubenbach 14:10; 7. EC Passau-Neustift 13:11; 8. FC Katzbach 12:12; 9. SpG EC Krefeld/SR Soest 10:14; 10. TV Ebhausen 6:18; 11. Eintracht Frankfurt 6:18; 12. LEV Hessen 5:19; 13. SpG ESC Langenargen/EHC Freiburg 3:12.

Page-Play-off-Finale – Qualifikationsspiel 1: Gerabach – Kühbach 25:3. –Ausschei-dungsspiel: Peiting – Hartpenning 13:13. –Quali 2: Kühbach – Peiting 20:8. –Finale: Kühbach – Gerabach 15:15/Finaler Entscheid 28:14.kam

Kommentare