Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fußball

Kreisliga 2: Torloses Remis im Top-Duell

Drei Unentschieden hatte der Mittwoch in den Nachholspielen der Fußball-Kreisliga 2 zu bieten.

Die Situation an der Tabellenspitze und im Keller hat sich deshalb auch kaum verändert.

Entscheidung vertagt! Vor der stattlichen Kulisse von 480 Zuschauern hätte der TSV Peterskirchen im heimischen Mörntal-Stadion den Meistertitel vorzeitig feiern können. Allerdings gab es im Duell gegen den schärfsten Verfolger SG Schönau nur ein torloses Remis und die Winklmaier-Truppe muss nun auf das Wochenende warten, um womöglich die Korken knallen zu lassen. Zwei Spiele vor Schluss beträgt der Vorsprung Peterskirchens auf die Mannen vom Königssee immer noch komfortable fünf Zähler.

Jeweils einen Punkt gab es für den SC Anger und den TSV Reischach, die beide knapp vor der Abstiegszone stehen. Während Anger bei vier Zählern Vorsprung schon noch den Blick nach hinten richten muss, steht die Holzland-Truppe unmittelbar vor dem direkten Klassenerhalt. Davon können die SG Perach/Winhöring und der TSV Waging aktuell nur träumen. Die „Seerosen“ hätten mit einem Sieg bis auf zwei Zähler an Anger heranrücken können, mussten sich nach zweimaliger Führung aber mit einem 2:2 beim Schlusslicht zufrieden geben. Der SG-Ausgleich fiel per Elfmeter in der Nachspielzeit.

TSV Peterskirchen – SG Schönau 0:0. Tore: Fehlanzeige; Gelb-Rot: Markus Schauberger (Peterskirchen, 90.); Zuschauer: 480.

SC Anger – TSV Reischach 2:2 (2:1). Tore: 1:0 Florian Hinterstoißer (18.), 1:1 Stefan Hametner (25.), 2:1 Maximilian Hohmann (32.), 2:2 Nico Weiß (58.); Zuschauer: 80.

SG Perach/Winhöring – TSV Waging 2:2 (0:1). Tore: 0:1 Tim Obermeier (25.), 1:1 Josef Spermann (Elfmeter, 54.), 1:2 Niko Maier (77.), 2:2 Josef Spermann (Elfmeter, 90. + 1); Gelb-Rot: Johannes Maierhofer/Waging, 80.); Zuschauer: 100.tn