Kolm wird Trainer in Oberteisendorf

Stefan Kolm übernimmt die Herrenmannschaft des SV Oberteisendorf, nachdem Hermann Hiebl den SVO zwei Jahre durch die Kreisklasse führte.

Kolm hat bisher im Rosenheimer Raum Kreisklassen-Erfahrung als Trainer gesammelt. So stieg der 57-Jährige mit dem WSV Samerberg 2016 von der A- in die Kreisklasse auf, 2018 gelang ihm dasselbe mit dem TSV Brannenburg. Unter anderem stand Kolm auch beim SV Pang, SV Prutting und FV Oberaudorf und zuletzt beim SV/DJK Griesstätt an der Seitenlinie. SVO-Abteilungsleiter Schallinger zeigt sich erfreut: „Ich bin froh, dass wir mit Stefan schnell einen passenden Nachfolger von Hermann Hiebl finden konnten. Wir sind uns sicher, dass er der Mannschaft mit seiner Erfahrung viele neue Impulse geben kann.“ Der SVO ist in der Kreisklasse 4 Fünfter und hat neun Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. cs

Kommentare