Kollmann verlässt den VfR Garching

Der VfR Garching, Schlusslicht der Regionalliga Bayern, und Stürmer Elias Kollmann haben sich getrennt.

Der 20-Jährige, der aus dem Nachwuchs des FC Bayern München stammt, ist in der laufenden Saison beim VfR nicht über elf Kurzeinsätze mit zusammen 320 Minuten hinaus gekommen und blieb dabei ohne Torerfolg. Kollmann, der mit unbekanntem Ziel geht, hatte in der Vorsaison noch 21 Partien absolviert und dabei fünfmal ins Schwarze getroffen. dme

Kommentare