Kolbermoors TT-Damen sind erstmals Pokalsieger

+

Wieder herrschte Jubel bei den Tischtennis-Damen des SV-DJK Kolbermoor: Beim Final Four um die deutsche Pokalmeisterschaft im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen holten Liu Jia, Kristin Lang, Sabine Winter, Svetlana Ganina und Katharia Michajlova zum ersten Mal den Cup nach Oberbayern.

Im Endspiel setzten sich die Schützlinge von Trainer Michael Fuchs gegen den Gastgeber und Favoriten TTC Berlin eastside mit 3:1 durch. Im Halbfinale hatte sich der spätere Titelträger und deutsche Meister von 2018 mit 3:1 gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim behauptet. Im Kampf um die Meisterschaft mussten sich die Kolbermoorerinnen dem Team aus Berlin geschlagen geben. Einem 5:5 im Heimspiel folgte eine 3:6-Niederlage in Berlin. Steinbrenner

Kommentare