Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Siege für Erich Grabichl

Kolbermoorer BMX-Fahrer in Stuttgart und Plessa mit Podestplätzen

Sienna Schrader zeigte ihre Konkurrenzfähigkeit mit Platz drei beim Bundesligalauf in Plessa.
+
Sienna Schrader zeigte ihre Konkurrenzfähigkeit mit Platz drei beim Bundesligalauf in Plessa.

Zwei Wettbewerbe im BMX in Stuttgart und in Plessa standen auf dem Programm. Mehrere Fahrer aus Kolbermoor nahmen jeweils teil und sicherten sich Spitzenplätze.

Stuttgart/Plessa – Vier Fahrer aus dem Maloja-BMX-Team des SV-DJK Kolbermoor sind nach Stuttgart zu den Läufen sieben und acht des UEC gereist. Bei der technisch sehr anspruchsvollen Strecke kamen zunächst alle Fahrer weiter, drei schieden jedoch im nächsten Lauf aus. In beiden Runden bestritt Erich Grabichler das Finale in der Klasse Cruiser 30-44 und wurde einmal Zweiter, nachdem er im ersten Finallauf gestürzt war.

Erich Grabichler siegt

Die Rennserie der deutschen BMX-Racing-Bundesliga ist in Plessa/Brandenburg gestartet. An den zwei Wettkampftagen gelang fünf Kolbermoorer Teilnehmern der Sprung in die jeweiligen Finals. Doppelstarter Michael Brechtelsbauer kam mit dem Cruiser als Achter und Fünfter ins Ziel und wurde in der Altersklasse Cruiser 45-49 jeweils Zweiter. Bei den Men 40&over war es zweimal der fünfte Platz. Stefan Schiffmann wurde einmal Fünfter in der Kategorie Cruiser 50+.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Erich Grabichler ging an beiden Tagen sowohl bei den Men 40&over als auch bei den Cruiser 40-44 als Sieger hervor. Sienna Schrader (Girls15/16) erkämpfte sich den dritten und fünften Platz. Julius Fahningers Leistung steigt kontinuierlich: Bei Men 17-29 wurde er zunächst Vierter, am folgenden Tag Dritter.

Neun Kolbermoorer international qualifiziert

Alle genannten Fahrer sowie Jannik Feige (Boys16), Fabian Grabichler (Boys14), Luis Keil (Boys14) und Jermaine Schäfer (Men17-24) sind berechtigt, bei der European Challenge in Dessel/Belgien Anfang Juli und der BMX Racing World Challenge Ende Juli in Nantes/Frankreich zu starten.

Weitere Ergebnisse: Boys 11/12 B-Finale: Florian Gfäller 7. & 5.; Christoph Schneider 6.; Boys 13/14 B-Finale: Fabian Grabichler 7.; Luis Keil 7. & 4.pcg

Mehr zum Thema

Kommentare