TISCHTENNIS

Kolbermoor spielt vor 25 Zuschauern

Wenn Kolbermoors Zweitliga-Tischtennis-Damen am morgigen Sonntag ab 11 Uhr die Füchse aus Berlin empfangen, ist man aus Sicht der Gastgeberinnen froh, dass Zuschauer dieser Begegnung beiwohnen können.

Um die Hygienevorschriften ordnungsgemäß zu erfüllen, sind allerdings nur 25 Besucher zugelassen. Diese werden am Eingang registriert. „Wir werden zudem die Stühle in der Halle in dementsprechendem Abstand aufstellen. Dies ist eine Vorgabe der Stadt Kolbermoor“, so der stellvertretende Abteilungsleiter Günther Lodes. eg

Kommentare