TISCHTENNIS

Kolbermoor fegt Gegner aus der Halle

Die letzte Begegnung in eigener Halle in diesem Jahr war für Kolbermoors Bundesliga-Tischtennis-Damen mehr oder weniger nur eine Pflichtaufgabe.

Mit 6:0 fegten sie den TSV Langstadt aus der Halle. Gegen die Gäste, die stark ersatzgeschwächt angetreten waren, stand es nach den Eingangsdoppeln bereits 2:0. Das erste Paarkreuz erhöhte auf 4:0 und auch das hintere Paarkreuz legte mit zwei Siegen nach. Dabei hatte lediglich Anastasia Bondareva gegen Ayumu Tsutsui im zweiten Satz einige Schwierigkeiten, den sie nur mit 12:10 gewann (ein ausführlicher Bericht folgt). eg

Kommentare