Knapper Sieg für Niederbergkirchen

Chiara Höhlerholte Siegpunkt für den 8:6 Erfolg gegen Schierling. Huber

Niederbergkirchen – Im Rückspiel des Punktspiels in der Tischtennis-Damen Verbandsliga Südost im BTTV besiegte das Team des Sportvereins Niederbergkirchen die Mannschaft der Gäste des TV Schierling knapp mit 8:6 Punkten.

Die siegreichen Punkte für den derzeitigen Tabellenzweiten Niederbergkirchen errang das Doppel Melanie Hingerl/Christina Zenefels und in den Einzelspielen je zweimal Melanie Hingerl, Lisa Holzhauser und Christina Zenefels und mit einem kampflosen Spiel Chiara Höhler.

Die Gastgeber-Mannschaft lag bereits mit 2:5 und 4:6 zurück ehe den Niederbergkirchenern mit vier Siegen in Folge und einem Satzverhältnis von 30:21 zugunsten des SVN noch der knappe Erfolg gelang.

Hinter dem Tabellenführer SV Riedering (18.2 Punkte) liegt Niederbergkirchen mit 14.4 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz.

Am kommenden Samstag, 7. März, empfängt Niederbergkirchen um 17.30 Uhr den Tabellenletzten TSV Neuötting zum Punktspiel und am Freitag, 13. März, reist man zur 3. Bundesliga-Reserve des DJK SB Landshut, die auf dem dritten Tabellenplatz der Verbandsliga Südost mit 13:7 Punkten liegt. hus

Kommentare