Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kegeln

Knapper Sieg für die Blau-Weiß-Kegler

Nachdem die Kegelsaison nach dem siebten Spieltag unterbrochen wurde, ging es jetzt in der Bezirksoberliga mit dem 11.

Spieltag weiter – die fehlenden Spieltage werden am Ende der Saison nachgeholt. Die Herren von Weiß-Blau-Eintracht Waldkraiburg hatten die SG DJK Kolbermoor/Schechen zu Gast. Lenz Mittermaier (501:521) und auch Alexander Schropp (496:505) verloren ihre Duelle. Konrad Kasmannshuber (541:486) und Hans Christian (539:510) machten es besser und glichen zum 2:2 aus, mit einem Vorsprung von 55 Holz. Peter Ebert (512:509) verlor seinen Punkt. Der Tagesbeste Manuel Brosig (559:524) sicherte den wichtigen dritten Mannschaftspunkt und so siegte Blau-Weiß bei einem Gesamtergebnis von 3148: 3055 mit 5:3 und festigte Tabellenplatz zwei.re

Kommentare