TISCHTENNIS

Die Kleinsten einen Tag lang die Größten

Am kommenden Samstag findet beim SV DJK Heufeld der Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften gemäß dem Motto „Die Kleinsten sind einen Tag lang die Größten“ statt.

Dieser wird in der Schulturnhalle der Justus-von-Liebig-Schule in der Hans-Scheibmeier-Straße 2 ab 14 Uhr durchgeführt. An dieser größten Breitensportaktion, die es in Deutschland gibt, sind alle Buben und Mädchen spielberechtigt, die noch nicht am offiziellen Spielbetrieb, also an Meisterschaftsspielen oder Turnieren teilgenommen haben. Die Besten jeder Klasse – es gibt drei Altersklassen für die Jahrgänge 2007 bis 2008, 2009 bis 2010 sowie 2011 und jünger – qualifizieren sich für den Bezirksbereichsentscheid, der am 1. März beim TTV Rosenheim ausgetragen wird.

Meldungen können bis zum Freitag an den Jugendleiter des SV DJK Heufeld, Robert Wagner unter der Telefonnummer 0 80 62/62 55 oder per E-Mail unter ibw@ibwagner.de abgegeben werden. Die Teilnahme an diesem Turnier ist kostenlos. eg

Kommentare