Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Klassensieg für Sobek/Reppenthien

-
+
-

Die Teams der Rosenheimer Rallye-Gemeinschaft Thomas Sobek/Stephanie Reppenthien und Johannes Wittenbeck/Christian Koke haben an der „2.

Rallye Laichinger-Alb“, veranstaltet vom Baden-Württemberger Motor-Sport-Club Laichingen, teilgenommen. Es galt Sprint-Bestzeit-Prüfungen von sieben Kilometern und selektive Rundkurse von neun Kilometern Länge auf Festbelag auf Bestzeit zu befahren. In der Einzelwertung der insgesamt 41 Starter belegten Wittenbeck/Koke in der Klassenwertung der Kategorie NC8 Rang drei. Anders bei dem Großkarolinenfeldenern Sobek und Reppenthien in der Wertungsgruppe der serienmäßigen Fahrzeuge. In der Wertungsklasse NC6 war der Klassensieg zu keiner Zeit gefährdet. Im Gesamtergebnis reichte es zu Rang zehn.re

Kommentare