Kegeln in Edling

Die Kugeln rollen wieder in der Saison 2015/16 der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding. Der Start für die Edlinger Teams begann jedoch sehr holprig.

In der ersten Pokalrunde mussten bereits beide Edlinger Herrenmannschaften die Segel streichen. Die Herren scheiterten als neu gekrönter Bezirksoberligist beim Bezirksligisten KC Schönau mit schwachen 1988:2033 Holz. Für die Herren II als frisch gebackene Bezirksligisten war der Bezirksoberligist TSV Erding zu stark und man unterlag mit 2052:2169 Holz.

Auch zum Saisonauftakt der Meisterschaftsrunde mussten die Herren als Aufsteiger in die Bezirksoberliga gleich eine deutliche Niederlage in Höhe von 2056:2173 Holz beim KC Poing. einstecken. Die Einzelergebnisse: Günther Blaschke 386:462 Holz, Christian Bamminger 422:434 Holz, Martin Jansen 428:442 Holz, Michael Huber 412:419 Holz und Bernhard Beck 408:416 Holz. Die Herren II mussten sich beim KC Steinmeir Markt Schwaben mit mageren 2002:2019 Holz geschlagen geben. Für das beste Edlinger Ergebnis sorgte Bernhard Beck mit 415 Holz. Die Herren III als Neuling in der Bezirksklasse patzten ebenso zum Saisonstart und verloren zu Hause gegen die KG Moosinning II unglücklich mit 2049:2064 Holz. Gute Ergebnisse gelangen Peter Niggl mit 418 Holz, Knut Neuger mit 441 Holz und Ulli Kiefl mit 431 Holz.

Ein gelungenes Saison-Opening durften die Damen in der Bezirksoberliga feiern. Der Aufsteiger KC Egmating II konnte zu Hause mit 2004:1959 Holz bezwungen werden. Die besten Einzelresultate gelangen Rosi Frank mit 422 Holz, Traudi Frantz mit 409 Holz und Monika Furtner mit 417 Holz. Die Damen II starteten mit einem Debakel in die Kreisliga-Saison. Auf den Heimbahnen verlor man gegen den KC Steinhöring II klar und deutlich mit 1776:2012 Holz. Lediglich Traudi Frantz konnte mit 403 Holz ein ordentliches Ergebnis abliefern. wf

Kommentare