Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nach Platz vier in der deutschen Rangliste

Katharina Bauer fährt zur WM – Raublinger Bogenschützin vom Bundestrainer nominiert

Katharina Bauer von der BSG Raubling hat sich für die Weltmeisterschaft in Yankton/USA qualifiziert.
+
Katharina Bauer von der BSG Raubling hat sich für die Weltmeisterschaft in Yankton/USA qualifiziert.

Die Raublinger Bogenschützin Katharina Bauer wurde nach der Deutschen Rangliste der Damen vom Bundestrainer für die Weltmeisterschaft in Yankton/USA nominiert.

Raubling – Bei den Raublinger Bogenschützinnen vergeht aktuell fast keine Woche ohne neue Spitzenergebnisse. Katharina Bauer und Regina Kellerer waren bei der Deutschen Rangliste im Olympiatrainingszentrum in Kienbaum/Berlin vorne dabei.

Ringgleich an der Spitze

In der ersten Qualifikationsrunde lag Katharina Bauer mit 661 Ringen ringgleich mit Elisa Tartler an der Spitze. Bei den folgenden Matchrunden, der zweiten Qualifikationsrunde und schließlich in der Finalrunde lieferte sich die Raublingerin mit den weiteren Damen des Nationalkaders, Michelle Kroppen und Charline Schwarz, ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Knappe Entscheidungen auf höchstem Niveau

Mit knappen Entscheidungen auf höchstem Niveau endete das Ranglistenturnier für Katharina Bauer mit dem 4. Rang. Nach einer Entscheidung des Deutschen Bundestrainers Oliver Haiden war die Freude allerdings groß. Katharina Bauer wurde zusammen mit Michelle Kroppen und Elisa Tartler für die Weltmeisterschaften in Yankton/USA vom 19. bis 30. September 2021 nominiert.

Bei Regina Kellerer lief es hervorragend

Bei Regina Kellerer, die vor kurzem bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Polen mit der Mannschaft den 4. Platz belegte, lief es ebenfalls hervorragend. Zwar lag sie in der ersten Qualifikationsrunde mit 604 Ringen noch auf dem 5. Platz, dafür legte sie in den Matchrunden, in der zweiten Qualifikationsrunde und in der Finalrunde ordentlich drauf und bewies eine enorme Nervenstärke bei knappen Entscheidungen. Sie erreichte am Ende der beiden Wettkampftage sogar den 3. Platz hinter ihren beiden bayerischen Konkurrentinnen Johanna und Andrea Klinger.

Vier Raublinger bei der Deutschen

Vom 10. bis 12. September findet nun in Wiesbaden noch die Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen statt. Neben Katharina Bauer und Regina Kellerer sind hier auch noch Kilian Mayer und Balbina Kellerer für die BSG Raubling am Start. Die Medaillenentscheidungen werden auf Sportdeutschland.TV live und kostenlos gestreamt. (gh)

Mehr zum Thema

Kommentare