Kastl entthront den Spitzenreiter

Einfach nur irre: Der SB Rosenheim hat am letzten Vorrundenspieltag der Fußball-Landesliga Südost ein sicher verloren geglaubtes Spiel noch gedreht: Binnen 16 Minuten verwandelte das Team von Trainer Harry Mandl einen 0:3-Rückstand gegen den TSV Ampfing in einen 5:3-Sieg.

Nach der verrückten Niederlage rutschten die Schweppermänner, die nach einer Stunde deutlich höher führen hätten müssen, auf Platz 16 ab und haben jetzt wieder satte sieben Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz, weil der TSV Kastl überraschend beim entthronten Spitzenreiter SV Erlbach mit 2:0 die Nase vorne hatte. „Ich bin gespannt, welche Worte der Coach am Montag beim Training findet. So etwas lässt sich ja eigentlich nicht erklären“, sagt Ampfings Technischer Leiter Günter Sabinsky.

Vorbeigezogen an den Ampfingern ist die SpVgg Landshut, die im Oktober ungeschlagen blieb und mit dem 1:0 in Dachau nicht nur das Kellerderby gewann, sondern auch den zweiten Auswärtsdreier binnen 14 Tagen feiern konnte. Neuer Spitzenreiter ist ein alter Bekannter: Nach dem 2:0 in Grünwald nimmt der TSV Eintracht Karlsfeld mal wieder den Platz an der Sonne ein.

Auf den direkten Abstiegsplätzen stehen nach der Hinrunde der ASV Dachau und der TSV Waldkirchen mit jeweils zehn Punkten. Ihr Rückstand auf die Relegationsplätze beträgt nun schon sechs Zähler.

SV Erlbach – TSV Kastl 0:2 (0:0).Tore: 0:1 Sebastian Spinner (86.), 0:2 Alois Straßer (90. + 2); Zuschauer: 612.

SB Chiemgau Traunstein – 1. FC Passau 3:0 (2:0).Tore: 1:0 Goran Divkovic (28.), 2:0 Julian Galler (45. + 3), 3:0 Goran Divkovic (79.); Zuschauer: 630.

SB Rosenheim – TSV Ampfing 5:3 (0:3).Tore: 0:1 Nadil Buljubasic (21.), 0:2 Nadil Buljubasic (39.), 0:3 Daniel Toma (42.), 1:3 Marko Dukic (66.), 2:3 Christoph Börtschök (74.), 3:3 Dominik Brich (76.), 4:3 Dominik Brich (80.), 5:3 Marko Dukic (82.); Zuschauer: 120.

FC Unterföhring – FC Töging 2:2 (0:0).Tore: 1:0 Andreas Faber (50.), 2:0 Lassana Boubacar (78.), 2:1 Martin Stefcak (83.), 2:2 Birol Karatepe (90. + 2); Zuschauer: 100; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Tögings Simon Hefter (77.).

TSV Waldkirchen – VfB Hallbergmoos 0:1 (0:0).Tor: 0:1 Daniel Bauer (59.); Zuschauer: 250.

TSV Grünwald – TSV Eintracht Karlsfeld 0:2 (0:1).Tore: 0:1 Andre Gasteiger (42.), 0:2 Lukas Regman (49.); Zuschauer: 111.

ASV Dachau – SpVgg Landshut 0:1 (0:0).Tor: 0:1 Florentin Seferi (77.); Zuschauer: 100; Besonderheit: Rot gegen Dachaus Mathias Leiber (80.) wegen groben Foulspiels.

FC Sturm Hauzenberg – TuS Holzkirchen 0:3 (0:0).Tore: 0:1 Christopher Korkor (48.), 0:2 Sean Erten (60.), 0:3 Sahin Bahadir (70.); Zuschauer: 120.

SE Freising – Kirchheimer SC 2:0 (1:0).Tore: 1:0 Florian Schmuckermeier (30.), 2:0 Nikolai Davydov (51.); Zuschauer: 110; Besonderheit: Rot gegen Kirchheims Denis Zabolotnyi (74.) wegen groben Foulspiels. mb

Landesliga-Ecke

Kommentare