Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bei der deutschen Meisterschaft

Riesenerfolg für Feldkirchener Karateka Barbara Seidl und Hannah Schloßer

Barbara Seidl ist Deutsche Meisterin mit der Kumite-Mannschaft.
+
Barbara Seidl ist Deutsche Meisterin mit der Kumite-Mannschaft.

Deutscher Meistertitel für die Karateka des TV Feldkirchen: Barbara Seidl holte mit der Mannschaft im Kumikte den Titel in der Alterklasse 15 bis 17 Jahre.

Bochum – Die Deutsche Meisterschaft im JKA-Karate in Bochum war eines der ersten Großereignisse, die im Karate unter Corona-Auflagen und ohne Zuschauer stattfinden konnten.

Der TV Feldkirchen war mit Hannah Schloßer und Barbara Seidl, beide Mitglieder im Landeskader des Stützpunkts Süd, vertreten.

Hannah Schloßer (Bildmitte) wurde im Team Kumite (Freikampf) deutsche Vizemeisterin.

Sensationelle Vizemeisterin

An die 350 Athleten fanden den Weg nach Bochum. Spartenleiter und Trainer Norbert Dank ließ es sich nicht nehmen, die beiden Karateka vor Ort zu unterstützen. Hannah Schloßer wurde im Team Kumite (Freikampf) ab 18 Jahre mit ihren Kolleginnen aus München und Marburg sensationell Vizemeisterin.

Barbara Seidl in Topform

Barbara Seidl zeigte sich an diesem Tag kämpferisch in Top-Form und konnte im Kumite Einzel 16-17 Jahre die Bronzemedaille erringen. Der Höhepunkt des Tages war für sie jedoch ihr Auftreten mit der Mannschaft im Kumite. Am Ende stand sie mit ihren Teamkolleginnen aus München und Homburg ganz oben auf dem Stockerl. Sie wurde Deutsche Meisterin im Kumite Team 15-17 Jahre.

Kommentare