Judo

Rund 150 Teilnehmer kämpften um den Titel des südbayerischen Meisters im Judo in der Altersklasse U18. Ausgerichtet hatte das Turnier der TSV Palling, der Lob für die Ausrichtung bekam.

Stark präsentierten sich erwartungsgemäß die bayerischen Top-Vereine Abensberg und Großhadern. Dabei sind deren Spitzenjudoka erst für die bayerischen Meisterschaften in Großhadern gesetzt, die am Wochenende stattfinden. In der Klasse der jungen Frauen bis 78 kg belegte Samira Dervic (Bad Aibling) den 2. Platz. awi

Mehr zum Thema

Kommentare