SKI ALPIN

Jerger wird Dritter

Carina Stuffer vom WSV Samerberg/CJD kam in Innerkrems/Kärnten bei einer FIS-Abfahrt der Damen auf den 16.

Platz. Bei einem nachfolgenden FIS-Super-G sprang für die Samerbergerin dann sogar Rang zwölf heraus. Bei den U18-Mädchen waren das die Plätze vier und drei. Fabian Jerger vom WSV Kiefersfelden wurde in Ostin bei einem Riesenslalom um den Deutschlandpokal in der Klasse der Herren Dritter. Der Sieg ging an Tobias Schratt vom SC Hohenfurch. Johannes Hirnböck vom WSV Oberaudorf wurde Elfter. Bei einem nachfolgenden DP-Parallelslalom sprang für Jerger dann auch noch Rang zwölf heraus. Hier gewann Jeremias Wilke vom SC Bonn. Johanna Weissenbacher vom SC Grassau wurde in Ostin bei einem DP-Riesenslalom der Damen Vierte und Kathrin Heumann vom WSV Oberaudorf Sechste. Der Sieg ging an Kimberly Wilke vom SC Bonn. Beim anschließenden DP-Parallelbewerb kamen Doris Beer vom SC Aising-Pang und Johanna Weissenbacher auf die Plätze sieben und acht. Es gewann Lena Söhnle vom SC Bad Säckingen.

Kommentare