+++ Eilmeldung +++

Carmina (12) und Daniela (13) aus Traunreut verschwunden: Mädchen werden in Bad Aibling vermutet

Polizei bittet um Mithilfe

Carmina (12) und Daniela (13) aus Traunreut verschwunden: Mädchen werden in Bad Aibling vermutet

Zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen, die in einem Pflegeheim in Traunreut wohnen, werden vermisst. …
Carmina (12) und Daniela (13) aus Traunreut verschwunden: Mädchen werden in Bad Aibling vermutet
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wasserburger Kämpfer erfolgreich

Jan Hacker holt Bronze bei der bayerischen Meisterschaft im Taekwondo

Jan Hacker freut sich mit seinen Trainern Kerstin Hacker und Max Jaroljmek über die Bronzemedaille.
+
Jan Hacker freut sich mit seinen Trainern Kerstin Hacker und Max Jaroljmek über die Bronzemedaille.

Nur dem neuen Titelträger musste sich Jan Hacker vom TSV Wasserburg bei der bayerischen Meisterschaft im Taekwondo im Halbfinale geschlagen geben und sicherte sich den dritten Platz.

PfaffenhofenJan Hacker vom TSV 1880 Wasserburg hat bei der bayerischen Meisterschaft im Taekwondo in Pfaffenhofen an der Ilm den dritten Platz erreicht und damit die Bronzemedaille gewonnen. Nachdem er in diesem Jahr schon bei einigen Meisterschaften, wie zum Beispiel den Bavaria Open oder der Deutschen Meisterschaft teilgenommen hatte, bei der er mit dem fünften Platz überzeugte, legte er bei der Bayerischen in Pfaffenhofen noch einmal nach. Hacker kämpfte in der Klasse Herren bis 80 Kilogramm LK1 und musste sich im Halbfinale dem neuen Titelträger geschlagen geben.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Für Hacker waren es die vierten bayerischen Titelkämpfe.. Er ist das aktuell größte Wettkampftalent in der Abteilung Taekwondo des TSV Wasserburg und wird von seinen Trainern Max Jaroljmek und Kerstin Hacker tatkräftig unterstützt. Nicht zu vergessen ist auch, dass er vor einiger Zeit in das Team Oberbayern des BTU Regiostützpunktes in Kirchseeon aufgenommen wurde und auch dort viel Unterstützung bekommt.

Mehr zum Thema

Kommentare