Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Radsport

Jakub Mareczko Dritter in Modello

Das Etappenrennen „Giro di Sicilia“ hat für den Corratec-Fahrer Jakub Mareczko mit dem sechsten Platz begonnen.

Auf der zweiten Etappe vom archäologischen Park von Selinunte nach Mondello verbesserte sich Mareczko um drei Positionen und belegte den dritten Rang. Während des Rennens blieben die Teamkollegen immer dicht an ihrem Kapitän Mareczko dran. Vor allem im schwierigen Mittelteil der Etappe konnten die Fahrer einen maximalen Vorsprung von 4:15 Minuten herausfahren.re

Kommentare