Isengau holte den Turniersieg

Neumarkt-St. Veit.  – Die U19-Fußballer aus den A- Junioren-Mannschaften trafen sich in der Neumarkter Mehrzweckhalle zu einem Fußballturnier mit fünf teilnehmenden Mannschaften, zu dem der TSV Neumarkt eingeladen hatte.

38 Treffer wurden in den zehn Spielen dabei erzielt. Aus einer höheren Liga nahm dabei die Mannschaft der JFG FC Bavaria Isengau (Aschau, Waldkraiburg, Weidenbach) teil, die in der Bezirksoberliga um Punkte kämpft. Turniersieger wurde mit zehn Punkten und einem Torverhältnis von 6:2 das Team Bavaria Isengau vor dem Zweitplatzierten Erharting (Niederbergkirchen/Mettenheim/Ampfing, der sieben Punkte erreichte. Mit sechs Punkten kam der FC Mühldorf auf Platz drei. Das Team Geisenhausen errang drei Punkte und verwies das Gastgeber-Team Neumarkt- St. Veit (zwei Punkte) auf den fünften Platz. hus

Kommentare