Isener mit gemischter Bilanz

Eine klare 3:9-Heimniederlage gab es für die Isener Tischtennis-Erste in der Landesliga Ostsüdost gegen den TSV Siegenburg 1.

Zwei Punkte am grünen Tisch gab es, weil der Tabellenvorletzte SB Regensburg 2 nicht antrat. Gegen das Topteam der Bezirksklasse A, den TSV Wartenberg 1, waren die Herren II beim 0:9 chancenlos. In einer spannenden Partie in der Bezirksklasse B trennten sich die Isener Herren III 7:7 beim VfB Haag/ Amper. In der Bezirksklasse C besiegten die Herren IV Hallbergmoos-Goldach 2 mit 8:5. ob

Kommentare