EISHOCKEY

Inzeller Schritt in Richtung Halbfinale

Der DEC Inzell hat sich mit einem 5:1-Erfolg beim ESV Türkheim eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel im bayerischen Eishockey-Pokal Bayernkrug geschaffen.

Nach dem klaren Erfolg der Truppe von Trainer Thomas Schwabl winkt das Halbfinale. „Das sollten wir schaffen“, so Schwabl, der mit dem Auftritt seiner Mannschaft beim Tabellenführer der Bezirksliga-Gruppe 4 sehr zufrieden war. Durch Tore von Christian Rieder und Rene Tödling führten die Gäste bereits nach dem ersten Drittel mit 2:0. Auf den gerade nicht optimalen Eisverhältnissen erhöhte Kresimir Schildhabel im zweiten Abschnitt auf 3:0. Im letzten Drittel kamen die Hausherren auf 1:3 heran, aber Florian Wehle und Andreas Wieser machten den Sack für den Spitzenreiter der Bezirksliga-Gruppe 2 zu. shu

Kommentare