EISHOCKEY

Inzell vor schwerer Auswärtspartie

Vor einem schweren Auswärtsspiel steht der DEC Inzell in der Eishockey-Bezirksliga.

Die Truppe von Trainer Thomas Schwabl muss am Sonntag (17.15 Uhr) nach Moosburg zum EV Aich. „Wir werden wohl auf einige unserer Leistungsträger verzichten müssen“, beklagt der Trainer. So wird Rene Tödling mit einer Verletzung länger ausfallen, Christian Rieder muss nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe zuletzt, eine Sperre absitzen. Auch Michael Eberlein fällt weiter aus. Ein Fragezeichen steht hinter Thomas Plenk und Kapitän Sebastian Schwabl. Entspannung gibt es im Bereich der Torhüter. So ist Sebastian Fröhlich wieder fit. Aus den Köpfen gestrichen haben Trainer und Mannschaft das 2:13-Debakel zuletzt gegen die SG Schliersee/Miesbach. „Das haben wir analysiert und verarbeitet. Alles ist wieder gut. Die Jungs haben im Training gezeigt, dass sie heiß auf Wiedergutmachung sind“, so der Trainer.

Sorgen hat aber auch der EV Aich. Nach der 0:5-Auftaktniederlage gegen Schliersee reichte es beim EHC Bad Aibling 1b zu einem knappen 6:5 nach Penaltyschießen. shu

Kommentare