Inzell mit klarem 8:1-Sieg

„Alles gut“, so beschrieb der Trainer des Eishockey-Bezirksligisten DEC Inzell, Thomas Schwabl seine Gefühle nach dem klaren 8:1-Sieg seines Teams gegen den ESC Dorfen 1b.

Allerdings hatte der Coach auch einige Einschränkungen zur Leistung seiner Mannschaft. „Wir hatten zunächst schon unsere Schwierigkeiten und sind läuferisch nicht so optimal wie zuletzt unterwegs gewesen.“ So brauchten die Hausherren im ersten Drittel 19 Minuten, ehe Thomas Scheck in Überzahl zum 1:0 den Puck im Tor unterbrachte. Zuvor hatten die Inzeller bei drückender Überlegenheit eine Reihe von Torchancen gehabt. Das es zunächst nicht zu mehr Treffern reichte, lag auch am starken Goalie der Gäste, Kilian Ober. Die weiteren Tore für Inzell erzielten: Thomas Plenk, Christian Rieder, Stephan Bozner, Kresimir Schildhabel (2), Rene Tödling (2). shu

Kommentare