Inngauer stark beim DSV-Kids-Cross

Benedikt Kagleder vom WSV Samerberg gewann zweimal die Klasse der Buben Jahrgang 2005. Schmid
+
Benedikt Kagleder vom WSV Samerberg gewann zweimal die Klasse der Buben Jahrgang 2005. Schmid

Der Inngauer Skinachwuchs U12 war am Jenner bei Berchtesgaden bei den ersten zwei DSV-Kids-Cross Rennen der Region 5 Inngau/Chiemgau/Bayerwald, die auch zum „Bacher GmbH U12 Cup“ des Skiverbandes Inngau gewertet werden, nicht nur zahlenmäßig mit gut der Hälfte aller Teilnehmer, sondern auch bei den Podestplätzen ganz stark vertreten.

Bei wechselnden Wetterbedingungen, vor allem am ersten Tag und einer anspruchsvollen Kurssetzung wurden die Nachwuchsrennfahrer der Jahrgänge 2005 und 2004 auf der Krautkaser-Rennstrecke schon recht ordentlich gefordert.

Beim ersten Rennen gab es für den SVI durch Benedikt Kagleder vom WSV Samerberg zwar nur einen von vier möglichen Klassensiegen, aber auch in allen anderen Wertungen waren die Inngauer mit auf dem Stockerl beziehungsweise ganz vorne mit dabei. Dies waren bei den Mädchen 05: 2. Lisa Seebacher, TuS Raubling; 3. Eva Mädler, SC Aising-Pang; 4. Laura Konrad, SV-DJK Kolbermoor; 5. Sophie Riemer, SC Aibling. Mädchen 2004: 2. Antonia Pfob, ASV Großholzhausen; 3. Liv-Grete Ring, TuS Raubling; 4. Antonia Schaller, WSV Kiefersfelden. Buben 05: 1. Benedikt Kagleder, WSV Samerberg; 5. Daniel Schuller, SC Aising-Pang; 7. Jonas Zeh, SC Bad Aibling. Buben 04: 3. Jannick Moherndl, SC Rosenheim; 6. Christofer Taylor, SV-DJK Kolbermoor.

Am zweiten Tag kam für den Inngau neben dem erneuten Sieg von Benedikt Kagleder dann auch noch ein weiterer Klassensieg durch Lisa Seebacher hinzu. Aber auch die weiteren SVI-Platzierungen konnten sich wieder sehen lassen. Dies waren bei den Mädchen 05: 1. Lisa Seebacher; 3. Laura Konrad; 4. Vanessa Schuller, SC Aising-Pang; 5. Sophie Riemer. Mädchen 04: 2. Liv-Grete Ring; 3. Antonia Schaller; 6. Nathalie Mayer, SC Aibling. Buben 05: 1. Benedikt Kagleder; 2. Tobias Reichert, ASV Großholzhausen; 4. Simon Widmesser, WSV Oberaudorf; 7. Jonas Zeh. Buben 04: 3. Jannick Moherndl; 6. Benedikt Kaindl, SC Prien.

Die Bestzeiten an beiden Tagen fuhren bei den Mädchen Leonie Bachl-Staudinger vom SC Dingolfing und bei den Buben Jakob Schmidt vom SK Berchtesgaden, beide Jahrgang 2004. sc

Kommentare