+++ Eilmeldung +++

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Bayern - Der Juni und die Wetterextreme lassen nicht locker: Viel zu warm und heftige Unwetter im …
Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jonas Witte zweimal auf dem Podest

Inngau-Dreifachsieg bei CIT-FIS-Slalom in Garmisch-Partenkirchen

Das Stockerl beim Inngauer Dreifachsieg: Simon Widmesser (WSV Oberaudorf), Sebastian Weiss (SC Rosenheim) und Jonas Witte (SC Bad Aibling) (v.li.).
+
Das Stockerl beim Inngauer Dreifachsieg: Simon Widmesser (WSV Oberaudorf), Sebastian Weiss (SC Rosenheim) und Jonas Witte (SC Bad Aibling) (v.li.).

Zwei CIT-FIS-Slaloms wurden am Gudiberg in Garmich-Partenkirchen ausgetragen. Der Bad Aiblinger Jonas WItte stand beide Male auf dem Podest, am zweiten Tag gab es sogar einen Inngau-Dreifachsieg.

Garmisch-Partenkirchen – Bei frühlingshaften Temperaturen sind im unteren Bereich des Weltcup-Hangs am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen zwei CIT-FIS-Slaloms ausgetragen worden. Bereits am ersten Renntag schaffte es Jonas Witte vom SC Bad Aibling als Zweiter hinter dem Österreicher Manuel Muigg auf das Siegerpodest.

Inngauer Dreifachsieg

Hervorragend verlief der zweite Slalom für die Sportler des SV Inngau, denn das Stockerl war mit einem Dreifachsieg komplett in Inngauer Hand. Sebastian Weiss (SC Rosenheim) gewann knapp vor Jonas Witte (SC Bad Aibling) und Simon Widmesser (WSV Oberaudorf). Bei den Damen gewann Lara Klein (SC Lenggries) den ersten Slalom, beim zweiten Bewerb war Elina Lipp (SC Oberstdorf) die Schnellste.re

Mehr zum Thema