Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

1:0 in Illertissen: Erster Sieg für denTSV Buchbach

Der TSV Buchbach hat am Dienstagabend im dritten Regionalligaspiel den ersten Saisonsieg gefeiert: Die Mannschaft von Andreas Bichlmaier und Marcel Thallinger setzte sich beim FV Illertissen mit 1:0 durch und machte bereits vor dem Heimspiel am Freitagabwend gegen den TSV Rain wertvollen Boden gut.

Das Tor des Tages für die Rot-Weißen erzielte Thommy Winklbauer in der 64. Minute nach einer Freistoßflanke per Kopf. Die Buchbacher, die in der 69. Minute Samed Bahar nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot verloren, verteidigten den knappen Vorsprung in Unterzahl mit viel Herzblut, großem Kampf und Disziplin. Obwohl Illertissen in den letzten 20 Minuten gewaltig drückte, ließen die kompromisslosen Gäste so gut wie keine Torchance mehr zu und hätten in der 89. Minute durch Manuel Mattera fast den zweiten Treffer gemacht, doch der Youngster zielte nach Zuspiel von Petrovic knapp neben den Kasten.mb

Kommentare