Im College den Rebound-Rekord gebrochen: 1,90 Meter große US-Amerikanerin für Wasserburg

Neuzugang für Wasserburg: Die 24-jährige und 1,90 Meter große US-Amerikanerin Maggie Mulligan. Hörndl
+
Neuzugang für Wasserburg: Die 24-jährige und 1,90 Meter große US-Amerikanerin Maggie Mulligan. Hörndl

Es dauert nicht mehr lange, dann fängt endlich die neue Basketballsaison 2020/2021 an. Jetzt haben die Wasserburger Basketball-Damen noch einen weiteren Neuzugang zu vermelden: Maggie Mulligan.

Wasserburg – Die 24-jährige und 1,90 Meter große US-Amerikanerin Maggie Mulligan kommt aus Griechenland an den Inn und wird die Wasserburger Basketball Damen in der kommenden Saison auf der großen Position unterstützen.

Schon mit sechs Jahren zu spielen begonnen

Angefangen hat Maggie Mulligan schon mir sechs Jahren mit Basketball. Beide Elternteile spielten früher im College Basketball, ihre Mutter auch noch danach.

Dass sie ihrer Mutter nacheiferte und das die richtige Entscheidung war, zeigte sich unter anderem bei einem Spiel im College. Maggie Mulligan spielte für Boston Massachusetts und brach in einem Spiel in gegnerischer Halle den Rekord für die meisten Rebounds in einem Spiel. Am Ende hatte sie 22 Rebounds auf ihrem Konto stehen.

In der vergangenen Saison lief Mulligan für PAOK Thessaloniki auf, bevor die Saison auch dort abgebrochen wurde. In der Saison 2018/2019 sammelte sie bereits erste Erfahrungen in Deutschland beim damaligen Erstligisten Braunschweig und spielte zudem auch schon in Australien für die Eltham Wildcats.

Positive Erinnerungen an Wasserburg

Für Wasserburg hat sie sich entschieden, da ihr Wasserburg und Sidney Parsons sehr positiv in Erinnerung geblieben sind, als sie damals noch mit Braunschweig gegen Wasserburg gespielt hat. Zusammen mit dem neuen Team will Mulligan oben mitspielen.

Erstes Pflichtspiel am Freitag

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison findet bereits am Freitag statt. Es geht nach Ludwigsburg, wo das erste Spiel im DBBL-Pokal stattfindet. sch

Kommentare