Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


TRIATHLON

Höglwörther-See-Bewerb nun online

Nicht ein zweites Mal wollen die Organisatoren des Höglwörther-See-Triath lons die beliebte Sportveranstaltung nach der Absage im Vorjahr heuer „ins Wasser fallen“ lassen.

Darum gibt es nun in Anger erstmals einen Online Triathlon. „Die Zeichen standen bei der Absage noch nicht gut für eine Präsenzveranstaltung un seres Höglwörther-See Triath lons. Auch hätten Genehmigungen, Reservierungen, Terminbekanntgaben, Öffentlichkeitsarbeiten und Sponsoranfragen bereits getätigt werden müssen, die allesamt im Vorfeld gewisse Kosten verursachen“, erläutert der Veranstalter die Hintergründe. Daher sei die Wahl auf einen Online-Triathlon gefallen.

Die Zeiten würden von jedem Teilnehmer selbst erfasst und in einen Server hochgeladen. Sie seien für alle sichtbar und natürlich manipulierbar. Die Akzeptanz der Online-Wettkämpfe beruhe auf reiner Vertrauensbasis. Die Wechselzeiten – vom Schwimmen zu Rad und von Rad zu Lauf – würden nicht erfasst. Es besteht also keine Eile, sich auf die folgende Sportart beim Absolvieren aller drei Disziplinen vorzubereiten. „Die Teilstrecken können zu verschiedenen Zeiten, Tagen oder Wochen absolviert und jederzeit wiederholt werden. Der versierte Athlet kann die Strecken nacheinander absolvieren.“

Alle wichtigen Infos gibt über die Internetseite www.sc-anger.de/triathlon. Der Online Höglwörther-See-Triathlon wird über die Starva-App abgewickelt. Dort muss man sich kostenlos anmelden und dem Club „Höglwörther-See Triathlon 2021“ beitreten. Dann sind noch zwei Einstellungen in der Privatsphären-Einstellung vorzunehmen, und schon kann’s losgehen. Wer im Wettkampfmonat vom 1. bis 31. Juli 2021 in den Ergebnislisten geführt werden möchte, braucht sich nur wie bei einem Präsenz-Triathlon anzumelden und die Startgebühr zu bezahlen. Mit einer „Teilnehmerzahl“ von 50 wäre das Angerer Orga-Team voll zufrieden.vm

Kommentare