Hochkarätiges U11-Turnier

Am Sonntag, 31. Januar, findet der zweite McDonald’s Hallencup für U11-Mannschaften statt. Hallenfussball.

Das Turnier veranstaltet der FC Mühldorf an der Sporthalle an der Europastraße 3. Die teilnehmenden Teams wurden in folgende Gruppen eingeteilt: Gruppe A: SSV Jahn Regensburg, SC Fürstenfeldbruck, TSV Grossberg, FC Töging. Gruppe B: LASK Linz , SV Josko Ried, SV Planegg-Krailling, TV Altötting. Gruppe C: FC Mühldorf, SpVgg Unterhaching, SV Gendorf Burgkirchen, TuS Bad Aibling. Der FC Mühldorf ist sehr stolz, dass dieses Turnier wohl eines der bestbesetzten U 11 Hallenturniere in Südostoberbayern ist. Das Highlight ist sicherlich die Teilnahme der beiden Teams von der SpVgg Unterhaching und vom SSV Jahn Regensburg. Diese Mannschaften sind sehr erfolgreich und haben beide schon die U11 des FC Bayern München in dieser Saison geschlagen. Das Turnier beginnt um 10 Uhr mit dem Eröffnungsspiel SSV Jahn Regensburg und SC Fürstenfeldbruck. Die Halbfinals werden gegen 14.30 Uhr gespielt und die Finalspiele gegen 15.30 Uhr.

Kommentare