Hochkarätiges Jugend-Fußballturnier des FC Mühldorf

Mühldorf. – Mit einem hochkarätig besetzten Turnier beginnt der FC Mühldorf das Jahr 2020.

Am Samstag, 11. Januar, werden sich beim achten VR meine Raiffeisenbank Cup in der Turnhalle der Mittelschule an der Europastraße zwölf Mannschaften des Jahrgangs U 12 in drei Gruppen gegenüber stehen. Darunter Teams mit so klangvollen Namen wie TSV 1860 München, Red Bull Fußballakademie, Austria Wien, Jahn Regensburg oder SpVgg Unterhaching, um nur einige zu nennen. Ein Starterfeld, das für spannende und von fußballerischer Qualität geprägte Spiele garantiert.

Neben den bereits genannten, geben noch der SV Wacker Burghausen, die SpVgg Landshut, der FC Ingolstadt, SV Waldperlach, 1. FC Nürnberg und der FSV Waiblingen ihre Visitenkarte in der Innstadt ab. Das Eröffnungsspiel um 10 Uhr bestreitet der Gastgeber vom FC Mühldorf gegen den TSV 1860 München. Die Endrunde beginnt um 13.45 Uhr, die Halbfinals der Trostrunde werden um 14.45 Uhr angepfiffen, die der Hauptrunde um 15.45. Das kleine Finale um Platz 3 steigt um 17.15 Uhr und gleich im Anschluss wird gegen 17.30 Uhr der diesjährige Turniersieger ermittelt. Der FC Mühldorf und seine Mannschaft freuen sich auf die Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer. wag

Kommentare