FUßBALL

Hitzige Partie im Kreisliga-Abendspiel

In einer hitzigen und sehr intensiv geführten Partie haben sich der TuS Bad Aibling und der FC Grünthal zum Re-Start der Fußball-Kreisliga im Sonntagabendspiel mit 1:1 getrennt.

Nur sieben Minuten waren die Mannen um FCG Coach Hannes Huber von einem Sieg entfernt, doch in jener 83. Minute konnte die Heimmannschaft ausgleichen.

Die Hausherren agierten beinahe über die gesamten 90 Minuten sehr druckvoll und versuchten, die Grünthaler in der eigenen Hälfte einzuschnüren. In der 59. Minute ging der FC Grünthal mit der ersten guten Chance in der zweiten Hälfte in Führung. Nachdem eine Flanke von Matthias Bernhart geklärt werden konnte, versuchte es Stefan Köbinger nochmals und Neuzugang Christoph Scheitzeneder brachte den Ball per Kopf im Gehäuse unter. Bis zur 83. Minute ging aus Sicht des FCG alles gut, doch in jener Minute gelang dem TuS der Ausgleich. Eine gut getimte Flanke verwertete der eingewechselte Vielberth per Kopf ins lange Eck. Der leidenschaftliche Grünthaler Kampf wurde jedoch auch etwas zu hart geführt, sodass zwei Platzverweise für Philipp Asenbeck und Maxi Schönhuber die Folge waren. ps

Kommentare