Hertha BSC ist Titelverteidiger in Traunreut

Alle Jahre wieder! An diesem Samstag geht das internationale Hallenfußball-Turnier des TuS Traunreut für U12-Mannschaften über die Bühne.

Beginn in der Traunreuter TuS-Halle ist um 9 Uhr. Zwölf Teams aus vier Nationen kämpfen um den überdimensionalen Siegerpokal, den sich im vergangenen Jahr die Hertha aus Berlin geschnappt hat. Eine der interessanten Fragen wird also sein: Können die Nachwuchskicker des Bundesligisten ihren Titel verteidigen?

Der gastgebende TuS Traunreut trifft morgen in der Gruppe B auf den FC Liverpool (zum ersten Mal in der Siemensstadt dabei), Borussia Dortmund, den TSV 1860 München, VfB Stuttgart und Austria Wien. Die Gruppe A wird angeführt von Titelverteidiger Hertha BSC Berlin, der vom FC Bayern, Red Bull Salzburg, der TSG 1899 Hoffenheim, dem 1. FC Nürnberg und der U12-Nationalmannschaft von Nordirland gejagt wird. cs

Hallenfussball

Kommentare