Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


TENNIS

Herrenteams waren allesamt siegreich

Die Tennisabteilung des TuS Engelsberg hatte bei den Herrenmannschaften Erfolge zu verzeichnen.

Die Herren siegten in der Bezirksklasse 3 mit 5:4 in Töging. Dabei gelangen Franz Unterforsthuber und Florian Hechenberger Siege im Einzel, anschließend wurden alle drei Doppel Christian König/Michael Atterer, Unterforsthuber/Daniel Schmid und Hechenberger/Maxi Atterer gewonnen. Die Herren 40 siegten kampflos in der Bezirksklasse 1 mit 9:0. Bei den Knaben 15 (Bezirksklasse 3) gab es mit 6:0 gegen die TeG Alzstadt II den nächsten Erfolg. Einzelsiege gab es für Aaron Schwoshuber, Vincenz Unterforsthuber, Manuel Pichler und Philipp Wagner, die dann anschließend auch noch beide Doppel gewannen. Die Damen verloren in der Bezirksklasse 1 mit 4:5 in Burghausen. Dabei siegten Anne Unterforsthuber, Svenja Pichler und Leonie Reindl im Einzel sowie das Doppel Caro Kaltenhauser/Marina Dunst mair. Die Damen 40 unterlagen in der Kreisklasse 1 auf eigener Anlage mit 2:4 gegen Haiming. Einzelsiege gab es für Regina Söldenwagner und Brigitte Redwitz.gg

Kommentare